Hauptnavigation (2.Ebene):

Aktuelles

17.06.2024

Drunter und drüber – Achterbahnmodelle planen und bauen

Ingenieurkammern zeichnen Nachwuchstalente bei bundesweitem Schülerwettbewerb aus (weiterlesen…)

13.06.2024

Information aus dem Vertragsausschuss: Planende für die BVG – Austausch

Die BVG ist an einer Weiterführung der Gespräche mit der Interessengemeinschaft planender Ingenieure und Architekten interessiert:

Schreiben an BVG vom 15.03.2024

Schreiben BVG vom 17.04.2024

 

10.06.2024

anotHERVIEWture AWARD 2024

Mit dem „anotHERVIEWture AWARD“ werden architektonische und ingenieurtechnische Leistungen von Ingenieurinnen und Architektinnen gewürdigt, die Funktionalität, Ökonomie, Innovation, Ökologie und Ästhetik in Planung, Bau und Nutzung von Bauwerken oder Projekten vereinen. (weiterlesen…)

05.06.2024

Senat beschließt Entwurf für Schneller-Bauen-Gesetz

Der Senat von Berlin hat heute auf Vorlage des Senators für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen Christian Gaebler den Entwurf für das Schneller-Bauen-Gesetz beschlossen. Es ist eines der prioritären Regierungsvorhaben und verfolgt das Ziel, die Planungs-, Genehmigungs- und Bauprozesse zu beschleunigen und die allgemeinen Rahmenbedingungen für das Bauen in Berlin zu verbessern. Dabei werden sämtliche Phasen und Themenbereiche des Bauens in den Blick genommen und Beschleunigungsansätze formuliert. Das Schneller-Bauen-Gesetz umfasst Gesetzesänderungen und untergesetzliche Maßnahmen, die im Zusammenspiel zu schnelleren Verfahren und Prozessen insbesondere im Wohnungsbau beitragen.

(weiterlesen…)

17.05.2024

Wirtschaftliche Lage der Ingenieure und Architekten -Index 2023

Auch dieses Jahr erhebt das Institut für Freie Berufe (IFB) im Auftrag des AHO, der Bundesingenieurkammer und des Verbands Beratender Ingenieure Daten zur wirtschaftlichen Lage der Ingenieur- und Architekturbüros in Deutschland.

Ihre Teilnahme (bis 31.07.2024) ermöglicht die Bereitstellung und Analyse einer umfangreichen und belastbaren Datenbasis, welche Informationen über die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der Büros liefert und somit von Nutzen für Sie persönlich sowie den Berufsstand als Ganzes ist.

(weiterlesen…)

08.05.2024

Wahl zur 14. Vertreterversammlung der Baukammer Berlin

Nach § 5 Absatz 1 der Wahlordnung (WO) vom 27. Oktober 1999, in der Fassung vom 21. Mai 2012, genehmigt durch die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt am 31. Juli 2012 (ABl. S. 1556), lädt der Wahlvorstand zur Briefwahl der Vertreter zur 14. Vertreterversammlung der Baukammer Berlin ein.
(weiterlesen…)

02.05.2024

Berliner Erklärung der 73. Bundeskammerversammlung am 26.04.2024 in Berlin

Die Ingenieurkammern Deutschlands mahnen und fordern: Das Planen von Bauleistungen gehört endlich und ausschließlich in die Hände von kammerangehörigen Ingenieuren* oder Architekten. Alles andere ist unvereinbar mit der öffentlichen Sicherheit und dem Gebot des Verbraucherschutzes.

 

(weiterlesen…)

29.04.2024

100 Jahre Berliner S-Bahn – Das große Festival zum Jubiläum startet am 8. August 2024

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Die Berliner S-Bahn feiert ihren 100. Geburtstag. Am 8. August 1924 fuhr der erste elektrifizierte Zug auf der Vorortbahn zwischen dem Stettiner Vorortbahnhof (heute: Nordbahnhof) und Bernau. Damit begann ein verkehrstechnisches Großprojekt, das in wechselseitiger Beziehung mit der wachsenden und industrialisierten Weltmetropole Berlin verknüpft war und ist. Anlässlich dieses 100-jährigen Jubiläums lädt Berlin vier Tage lang zum großen Festival ein, bei dem jeder Tag einen anderen Programmschwerpunkt rund um die Berliner S-Bahn feiert. Vom 8. – 11. August 2024 können sich Groß und Klein auf vielfältige, kostenlose Veranstaltungen an mehreren Berliner Stationen freuen.

(weiterlesen…)

26.04.2024

UNIT-Newsletter: Aktuelle Informationen für Ingenieure und Architekten

Inhalt: Schaden nicht anerkennen ++ Garantie vs. Gewährleistung ++ Steueranzeige Basisrente ++ Fachkräfte gehen in Rente ++ Fahrradpendler betrieblich versichern ++ PV-Anlage komplett versichern ++ Tipps & Termine

(weiterlesen…)

25.04.2024

Bundesingenieurkammer: Neue Kooperationen mit VHV + SDH

Die Bundesingenieurkammer baut peu à peu ihre Kooperationsaktivitäten aus, um den Mitgliedern der Kammern – soweit gewünscht – über Rahmenvereinbarungen günstigere Konditionen bei Dienstleistungen und/oder Produkten, die unmittelbar der Berufsausübung der Ingenieurinnen und Ingenieure dienen, zu ermöglichen. Im Zuge dessen hat die Bundesingenieurkammer zwei Neuzugänge zu verzeichnen: (weiterlesen…)

18.04.2024

Ergänzung der Berufshaftpflicht – Erweiterte Planungsdeckung & kleine Bauvorlageberechtigung

Erweiterte Planungsdeckung
Oftmals beauftragen Bau- und Handwerksunternehmen sowie Bauträgergesellschaften keine externen Architekten und Ingenieure mit Planungsleistungen für ihre Bauvorhaben bzw. Handwerksaufträge, sondern planen selbst und führen auch aus.
(weiterlesen…)

18.04.2024

Wärmepumpe einschalten – VHV Wärmepumpenprotect: Risiken ausschalten

Das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG), das seit dem 1. Januar 2024 in Kraft getreten ist, legt einen klaren Fokus auf die Nutzung regenerativer Energien für Heizanlagen. Eine der beliebtesten Lösungen, um diesen Anforderungen gerecht zu werden, ist die Installation einer Wärmepumpe. Sie trägt nicht nur zur Reduzierung der CO2-Emissionen bei, sondern sie bietet auch die Möglichkeit, den Immobilienwert zu erhalten und langfristige Kosteneinsparungen zu erzielen.
Mit dem VHV WÄRMEPUMPENPROTECT bietet die VHV eine umfassende Absicherung für Ihre wertvolle Investition.
(weiterlesen…)

16.04.2024

Öffentliche Bestellung – Wiederbestellung

Im Rahmen der Wiederbestellung als Sachverständiger erhielt M. A. Johannes Scheller, bestellt für Bauakustik und Raumakustik nach § 3 Verfahrensordnung der Baukammer Berlin die Bestellungsurkune und den Sachverständigenausweis.

08.04.2024

Büroraum in Bürogemeinschaft mit Statikern und Architekten zu vermieten.

(weiterlesen…)

23.03.2024

Deutscher Ingenieurbaupreis 2024: Wettbewerb startet jetzt | Erstmalig wird Nachwuchspreis ausgelobt

Das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen und die Bundesingenieurkammer loben in diesem Jahr wieder den Deutschen Ingenieurbaupreis 2024 aus. Dieser Preis, der alle zwei Jahre vergeben wird, soll die Bedeutung des Ingenieurbaus in Deutschland ins Scheinwerferlicht rücken. Ingenieurinnen und Ingenieure sind aufgerufen, bis zum 30. April ihre Projekte einzureichen. (weiterlesen…)

14.03.2024

Spitzenleistungen im Brückenbau gesucht – Deutscher Brückenbaupreis 2025 ausgelobt

Die Bundesingenieurkammer und der Verband Beratender Ingenieure VBI loben den Deutschen Brückenbaupreis 2025 aus. Der renommierte Wettbewerb, der nun zum 10. Mal ausgeschrieben wird, würdigt herausragende Leistungen im Bereich des Brückenbaus. (weiterlesen…)

01.03.2024

Untermieter gesucht

Zur Vermietung steht ab sofort ein großzügiger, ansprechender und heller Raum mit separaten Sanitäranlagen zzgl. einer Küche und einem großen Besprechungsraum zur Gemeinschaftsnutzung zur Verfügung. (weiterlesen…)

29.02.2024

Honorierung der Planung Straßenbeleuchtung

Der Vertragsausschuss der Baukammer Berlin diskutiert seit längerer Zeit mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung über das Thema „Straßenbeleuchtung – Ausstattung oder technische Ausrüstung“ mit der Aufforderung an die Senatsverwaltung, die entsprechenden Texte in der ABau dahingehend zu korrigieren. (weiterlesen…)

28.02.2024

UNIT-Newsletter: Aktuelle Informationen für Ingenieure und Architekten

Inhalt: Prämienregulierungsbogen ++ Cyberrisk: verzögerte Leistung ++ Aufträge/Fachkräfte gewinnen ++ Earn-out-Klausel Büroübergabe ++ BIM-Einstiegsberatung ++ Altersvorsorge mit über 50? ++ Tipps & Termine (weiterlesen…)

22.02.2024

TRAIN.ING SACHSEN-ANHALT | Anmeldung für 2024 gestartet

Schnell, effizient und praxisnah: Das berufsbegleitende Weiterbildungsprogramm für Ingenieurinnen und Ingenieure startet in Sachsen-Anhalt im April 2024 (weiterlesen…)

22.02.2024

Eckpunkte zur neuen Grundsteuer ab 2025 – Hebesatz wird nahezu halbiert | Finanzsenator Evers: Wohnen wird in Berlin im Durchschnitt nicht teurer – wie versprochen

Viele Grundstückseigentümerinnen und Grundstückseigentümer haben in den letzten Monaten Grundsteuerwerte in vielfacher Höhe ihres bisherigen Wertes erhalten. Die Unruhe war und ist groß. Auch viele Mieterinnen und Mieter machen sich Sorgen, denn die Grundsteuer wird auf die Mieten umgelegt. Klar ist: Ohne Gegensteuern würde sich auch die Grundsteuer vervielfachen. (weiterlesen…)

13.02.2024

Wichtige Mitteilung der Bayerischen Ingenieurversorgung-Bau

ACHTUNG: Die Ingenieurkammer Hessen hat die Bayerische Ingenieurversorgung-Bau, Versorgungswerk,  informiert, dass mehrfach Kammermitglieder (insbesondere Beratende Ingenieure) von einem Unternehmen angerufen wurden, welches in den Telefonaten Bezug auf den Status „Beratender Ingenieur“ und die bestehende Mitgliedschaft im Versorgungswerk genommen hat. (weiterlesen…)

02.02.2024

Umfrage zum Thema „Konfliktstrukturen bei der Realisierung von Bauprojekten“

(weiterlesen…)

30.01.2024

Weshalb das günstigste Angebot nicht automatisch die beste Wahl ist

Vor dem Hintergrund des zunehmenden Preiswettbewerbs hat die Bundesarchitektenkammer eine Argumentationshilfe erarbeitet, um es Mitarbeitenden in den Vergabestellen zu erleichtern, bei Planungsleistungen vorrangig auf den Leistungswettbewerb zu setzen. (weiterlesen…)

24.01.2024

„Mein Justizpostfach“ für die elektronische Kommunikation mit Gerichten

Seit dem 13. Oktober 2023 kann der digitale Dienst „Mein Justizpostfach“ (MJP) genutzt werden. Der Dienst ermöglicht eine digitale, rechtssichere und kostenlose Kommunikation mit der Justiz sowie mit Behörden, Anwälten, Notaren und Steuerberatern. Der Dienst steht Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung und kann auch von den durch die Länderkammern öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen für die Übertragung von Gutachten an Gerichte entsprechend § 130a Abs. 1, 4 u. 5 ZPO genutzt werden. (weiterlesen…)

23.01.2024

Bevorstehende Änderung im Gesellschaftsrecht

Die Bundesingenieurkammer informierte zum Jahresanfang, dass durch die Öffnung der Personenhandelsgesellschaft für Freiberufler gemäß § 107 Abs 1 Satz 2 HGB Ingenieure grundsätzlich die Möglichkeit haben, eine Personenhandelsgesellschaft als Gesellschaftsform zu wählen. (weiterlesen…)

16.01.2024

EU-Bauproduktenverordnung ++ Holzbau: Besonderheiten Versicherung

Mitte Dezember wurde die Überarbeitung der EU-Bauproduktenverordnung beschlossen, die Veröffentlichung im Europäischen Amtsblatt wird bis zum Sommer 2024 erwartet. (weiterlesen…)

Kein Ding ohne ING. - eine Initiative für den Ingenieurberuf.