Hauptnavigation (2.Ebene):

Pressemitteilungen

Volltextsuche in den Pressemitteilungen

Aktuelle Pressemitteilungen

17.05.2024

„Nachwuchs-Innovationspreis Bauwerkserhaltung“ 2024 – Bundesverband Feuchte und Altbausanierung e.V. – 34. Hanseatischen Sanierungstage

Nachwuchs-Innovationspreis Bauwerkserhaltung:

Jetzt noch bis zum 25. Juni anmelden

 

der Bundesverband Feuchte & Altbausanierung e.V. vergibt alljährlich mit Unterstützung des Fraunhofer IRB Verlag und in diesem Jahr mit ideeller Unterstützung erstmals der ARGE den Wettbewerb „Nachwuchs-Innovationspreis Bauwerkserhaltung“. Mit der Auszeichnung werden herausragende wissenschaftliche Leistungen im Bereich der Bauwerkserhaltung gewürdigt. Diejenigen, die Interesse haben, sollten sich mit dieser spannenden Thematik beschäftigen. Wer an dem Wettbewerb teilnehmen möchte, sollte seine Arbeit bis zum 25. Juni einreichen. Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen der Hanseatischen Sanierungstage, die vom 07.11. bis 09.11.24 in der Musik- und Kongresshalle in Lübeck stattfinden.

(weiterlesen…)



25.04.2024

Bundesingenieurkammer zu den Plänen eines Verkehrsinfrastrukturfonds

Die Bundesingenieurkammer begrüßt die Überlegungen des Bundesverkehrsministeriums, die Finanzierung der Verkehrsinfrastruktur in Deutschland über einen Infrastrukturfonds – parallel zum regulären Bundeshaushalt – langfristig und nachhaltig zu sichern. (weiterlesen…)



14.03.2024

Ausstellung „da! Architektur in und aus Berlin“ zeigt (Um-)Baukultur am Puls der Zeit

Bereits zum 25. Mal präsentieren Mitglieder der Architektenkammer Berlin in der Ausstellung „da! Architektur in und aus Berlin“ herausragende Projekte aus Berlin, ganz Deutschland und aller Welt. Insgesamt 60 Projekte machen anschaulich: Die aktuelle (Um-)Baukultur ist kein kurzatmiger Trend, sondern eine echte Wende. Zu sehen sind vielseitige Arbeiten in und aus Berlin bei der Ausstellung im Living Berlin. (weiterlesen…)



05.03.2024

Bestandsertüchtigung vor Neubau!

Die bestehende Bausubstanz zu erhalten, fordert die Architektenkammer Berlin angesichts des geplanten Abrisses des Hochhauses An der Urania 4-10. Der Stahlbetonbau in Berlin Schöneberg an der Grenze zum Bezirk Mitte ist Eigentum des Landes Berlin und ein Bau von Werner Düttmann aus den 1960er Jahren. Eine Ausstellung im Brücke-Museum und an 27 weiteren Orten in Berlin würdigte 2021 den 100. Geburtstag des Berliner Architekten und ehemaligen Senatsbaudirektors. Nun soll eine der Ikonen der Berliner Nachkriegsarchitektur nach einer umfangreichen Schadstoffsanierung abgerissen werden. (weiterlesen…)



19.02.2024

Sachinformation: Pergamonmuseum – aktuelle Behauptungen zu Kostensteigerung

Aus Anlass einzelner Medienberichte zum Pergamonmuseum stellt das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) im Folgenden einige Punkte richtig: (weiterlesen…)



29.01.2024

Start des Wettbewerbs: „Klimaschutzpartner des Jahres 2024“

Innovative Projekte und starke Partnerschaften: Unternehmen, Bürger und öffentliche Einrichtungen können sich bis 12. April 2024 für die Auszeichnung „Klimaschutzpartner des Jahres 2024“ auf www.klimaschutzpartner-berlin.de bewerben. Zukunftsweisende Projekte und Vorhaben, die einen Beitrag zu mehr Klimaschutz in Berlin leisten, stehen im Fokus. (weiterlesen…)



02.01.2024

Aufträge im Wohnungsbau weiter im Minus: Bauwirtschaft pocht auf investive Rahmenbedingungen

Die vom Statistischen Bundesamt veröffentlichten Zahlen zu den Auftragseingängen im Wohnungsbau kommentiert Felix Pakleppa, Hauptgeschäftsführer Zentralverband Deutsches Baugewerbe: (weiterlesen…)



Kein Ding ohne ING. - eine Initiative für den Ingenieurberuf.