Hauptnavigation (2.Ebene):

Baukammerpreis

 

für besonders gute Abschlussarbeiten auf dem Gebiet des Bauingenieur- und Vermessungswesens an den Berliner Hochschulen und der Technischen Universität Berlin  

Die Preisträger älterer Jahrgänge sind hier zu finden.

 

(weiterlesen ...)

Coronavirus: Wirtschaftliche und finanzielle Unterstützung für Ingenieurbüros

Die Bundesingenieurkammer stellt hier in Auszügen eine Übersicht über die aktuellen Unterstützungs- und Fördermöglichkeiten der Länder v.a. für Freiberufler und KMU dar. Die Informationen werden fortlaufend aktualisiert:
Fördermaßnahmen der Bundesländer

Informationen für Soforthilfen als Download (Update 02.04.2020):
Berlin
Brandenburg

Länderübersicht zur den Unterstützungsmaßnahmen/-vorhaben
des Bundesverbandes der Freien Berufe BFB

***

08.04.2020 – Als Reaktion auf die anhaltende Kritik auch der Freiberuflerorganisationen hat die Bundesregierung noch einmal nachgesteuert und weitergehende Schnellkredite für den Mittelstand zugesagt. Wichtig ist hierbei vor allem, dass die weiterleitende (Haus-)Bank nun eine Haftungsfreistellung in Höhe von 100% durch die KfW erhält. Zuvor erwies es sich als ein großes Problem, dass die durchleitenden Banken Kredite blockiert haben, da sie befürchten mussten, auf dem Restrisiko von bis dato 10-20% der Gesamtkreditsumme sitzen zu bleiben (siehe dazu den Artikel auf welt.de). Mit der vollumfänglichen Haftungsfreistellung ist diese Hürde nun genommen worden. Die zugesagten Mittel gelten aber derzeit nur für Betriebe ab 10 Mitarbeitern – u.a. der BFB hat die Bundesregierung auch in unserem Namen bereits aufgefordert, diese Schnellkredite auch kleineren Strukturen zu ermöglichen.
Unterlagen aus dem Info-Webinar der KfW

Gemeinsame Pressemeldung von BMF und BMWi

***

08.04.2020 – Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat eine FAQ-Liste herausgegeben. Das Informationsblatt soll allgemeine Hinweise auf die häufigsten Fragestellungen geben und stellt z.B. dar, welche Behörde Ansprechpartner für welche Steuererleichterung ist. Wesentliche Themen sind daneben: Steuerstundungen, Herabsetzung Steuervorauszahlungen und Erlass von Steuern, Fragestellungen bei der Lohnsteuer, Vollstreckungsverfahren und Außenprüfungen.

***

Erlass des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat vom 25.03.2020 über bauvertragliche Fragen im Rahmen der Corona-Pandemie

***

Aktuelle Informationen zur Coronavirus-Pandemie der Bundesingenieurkammer

Zur Information und ggf. weiteren Verwendung noch einmal die gebündelten Informationen zum Umgang mit den Auswirkungen der Coronaepidemie. Das Papier wurde um einige Informationen insbes. aus den Gesprächen des BFB mit dem BMF, dem BMAS und dem BMWi ergänzt.
Coronavirus_Auswirkungen für Ingenieurbüros_190320

Es ist vorgesehen, das BIngK-Papier regelmäßig zu ergänzen, wenn sich relevante Entwicklungen ergeben. Insbesondere scheinen die geplanten Kurzfristaktionen der Länder geeignet, in der größten Not schnell und unbürokratisch Hilfe leisten zu können. Entsprechend sollte versucht werden anzuregen, dass auch die übrigen Länder entsprechende Schritte einleiten.

***

Weitere Informationen von der Bundesingenieurkammer zur Kenntnis:
Rechtliche Hinweise zum Umgang mit den Auswirkungen der Coronavirus-Epidemie

Die Kollegen von der Bundesarchitektenkammer haben ein Papier mit rechtlichen Hinweisen zum Coronavirus zusammengestellt, das Sie hier bei Bedarf herunterladen können.

Des Weiteren hat sich die Kanzlei Kapellmann speziell mit den Auswirkungen auf Bauprojekte auseinandergesetzt – allgemeine Infos für Betriebe generell bieten die Seiten der IHK München und der IHK Köln.

***

Der BDB hat für Sie einen „Erste-Hilfe-Koffer“ gepackt, der Ihnen in dieser unsicheren Zeit durch die Corona-Krise helfen soll. Darin finden Sie in einem Dokument

  • die wichtigsten Links zu Informationen für wirtschaftliche Hilfen und
  • Antworten auf juristische Fragen für Beschäftigte und Planungsbüros (Vertrags- und Arbeitsrecht)

Durch die dynamische Entwicklung u.a. im Bereich wirtschaftlicher Hilfen wird dieser Teil stetig aktualisiert. Sie finden den BDB Erste-Hilfe-Kasten im Login-Bereich unter www.baumeister-online.de .

***

Der Bundesverband der Freien Berufe BFB ist vom Bundeswirtschaftsministerium angefragt worden, ob und wenn ja welche Freiberuflergruppen ggf. durch die aktuellen Entwicklungen und Ereignisse kurz- bis mittelfristig in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten könnten. Mittels des beigefügten Fragebogens soll hierzu ein Stimmungsbild erarbeitet werden, um geeignete wirtschaftspolitische Maßnahmen in die Wege zu leiten.

Die Bundesingenieurkammer bittet daher um zeitnahe Auskunft, ob Informationen vorliegen, dass derartige Maßnahmen auch für die Ingenieurinnen und Ingenieure notwendig werden könnten? Herzlichen Dank schon einmal für die Mühen.

***

In diesem Zusammenhang vorsorglich auch der Hinweis auf bereits jetzt existente erweiterte Unterstützungsmöglichkeiten für KMU und die Freien Berufe, wie etwa dem Angebot der Bürgschaftsbanken

https://www.vdb-info.de/aktuelles/pressemitteilungen/corona-krise-buergschaftsbanken-erweitern-unterstuetzung-von-kmu#

allgemeine Hinweise bietet auch die Seite des Bundeswirtschaftsministeriums

https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Artikel/Wirtschaft/altmaier-zu-coronavirus-stehen-im-engen-kontakt-mit-der-wirtschaft.html#unterstuetzung

 

Kein Ding ohne ING. - eine Initiative für den Ingenieurberuf.