Hauptnavigation (2.Ebene):

Preis der Baukammer

 

für besonders gute Abschluss- arbeiten auf dem Gebiet des Bauingenieur- und Vermessungs-
wesens an den Berliner Hoch-
schulen und der Technischen Universität Berlin.

Die Preisträger zurückliegender Jahre sind hier zu finden,

 

(weiterlesen ...)

Studium der Ingenieurwissenschaften: Preis der Baukammer Berlin verliehen

Am 02. Mai 2019 verlieh die Baukammer Berlin zum neunten Mal im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung 11 Preise für herausragende Studienabschlussarbeiten auf dem Gebiet des Bauingenieur- und Vermessungswesens an den Berliner Hochschulen und der Technischen Universität Berlin.

Sieben Geldpreise und vier Anerkennungspreise in den Kategorien Bachelor- bzw. Masterarbeit wurden vom Präsidenten der Baukammer, Dr.-Ing. Ralf Ruhnau und vom Vorsitzenden des Bildungsausschusses, Prof. Dr.-Ing. Udo Kraft überreicht.

Die diesjährige Preisverleihung fand an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin in Oberschöneweide statt. Die feierliche Ehrung der ausgezeichneten Absolventinnen und Absolventen bot gleichzeitig ein Forum zum intensiven Austausch zwischen den Baukammervertretern, den Professoren und Studenten der Berliner Hochschulen und der Technischen Universität.

Der Präsident der Baukammer Berlin, Dr.-Ing. Ralf Ruhnau:
„Wir wollen mit diesem Preis ganz bewusst fähige Köpfe der Ingenieurwissenschaften auszeichnen. Die vielen Bewerber um den Preis zeigen, wie begehrt er inzwischen an den Hochschulen und Universitäten Berlins ist. Hier kann jeder beweisen, wie gut er ist. Das ist uns ein sehr wichtiger Beitrag zum Thema Baukultur und der Stärkung unseres guten Rufs in Deutschland als Ingenieurstandort.“
Er plädiert für technologieoffenes Forschen und Planen und dafür, sich weder von Politik noch von Richtlinien und Normen das freie kreative und lösungsorientierte Denken verbieten zu lassen.

Fotos: Flickr

verantwortlich: Dr. Peter Traichel

Kein Ding ohne ING. - eine Initiative für den Ingenieurberuf.