Hauptnavigation (2.Ebene):

Preis der
Baukammer Berlin
2017

 

für besonders gute Abschluss- arbeiten auf dem Gebiet des Bauingenieur- und Vermessungswesens an den Berliner Hochschulen und der Technischen Universität Berlin aus dem Jahr 2017.

 

(weiterlesen ...)

Studium der Ingenieurwissenschaften: Preis der Baukammer Berlin wird verliehen

Der Preis der Baukammer wird in diesem Jahr zum siebten Mal verliehen für besonders gute Abschlussarbeiten auf dem Gebiet des Bauingenieur- und Vermessungswesens an den Berliner Hochschulen und der Technischen Universität Berlin.

Mit dem Baukammer-Preis soll die Vielseitigkeit des Bauingenieurwesens anhand von herausragenden und sich durch besondere Kreativität auszeich­nenden Abschlussarbeiten des Studiums an Berliner Hochschulen und Universitäten auf dem Gebiet des Bauingenieurwesens gezeigt werden.

Die Preise sind wie folgt dotiert:

zwei 1. Preise                    1.500 Euro

zwei 2. Preise                    1.000 Euro

zwei 3. Preise                       500 Euro

Die Preisverleihung findet am Donnerstag, den 04. Mai 2017 um 16:00 Uhr an der Beuth Hochschule für Technik Berlin, Luxemburger Str. 10, 13353 Berlin, Beuth-Halle, Haus Beuth (A) statt. Alle Vertreter der Presse sind herzlich eingeladen, um eine formlose Anmeldung (Tel.: 79744300, Fax: 79744329, E-Mail: info@baukammerberlin.de) wird gebeten.

Der Präsident der Baukammer Berlin, Dr.-Ing. Ralf Ruhnau:

„Wir wollen mit diesem Preis ganz bewusst fähige Köpfe der Ingenieurwissenschaften auszeichnen. Die vielen Bewerber um den Preis zeigen, wie begehrt er inzwischen an den Hochschulen und Universitäten Berlins ist. Hier kann jeder beweisen, wie gut er ist.

Das ist uns ein sehr wichtiger Beitrag zum Thema Baukultur und der Stärkung unseres guten Rufs in Deutschland als Ingenieurstandort.“

verantwortlich: Dr. Peter Traichel

Kein Ding ohne ING. - eine Initiative für den Ingenieurberuf.