Hauptnavigation (2.Ebene):

Baukammerpreis

 

für herausragende Abschlussarbeiten auf dem Gebiet des Bauingenieur- und Vermessungswesens an den Berliner Hochschulen und der Technischen Universität Berlin  

Die Preisträger älterer Jahrgänge sind hier zu finden.

 

(weiterlesen ...)

Weiterbildungsveranstaltungen der Fachgruppen

Weitere Informationen

Zurück

Kontrollierte Wohnungslüftung mit Wärmerückgewinnung – dezentral oder zentral? Vorteile/Nachteile der Systeme!

Veranstaltung-Nr. II-19
Kategorie Weiterbildungsveranstaltungen der Fachgruppen
Bereich FG 4: Technische Gebäudeausrüstung
Teilnehmerkreis Ingenieure und Architekten
Ort Baukammer Berlin Heerstraße 18/20
14052 Berlin
Termin Donnerstag
06.01.2022
17:00-19:00 Uhr
Gebühr Mitglieder 25 €, Nichtmitglieder 100 €, Studenten 15 €
Referent Jörg Kühn,
Lüftungsbüro Berlin/Brandenburg/MV,
Kühn & Kühn GmbH Bernau
Details - Lüften in lärmgefährdeten Gebieten (Fluglärm, Straßenlärm etc.)
- Gemeinsamer Betrieb Lüftung – Kamine
- Abluft oder Umlufthaube in der Küche bei kontrollierter Wohnraumlüftung
- Intelligente sinnvolle Kellerlüftung

Die Fortbildung wird für die Verlängerung der Eintragung in der Energieeffizienz-Expertenliste mit 3 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude), 0 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) und 0 Unterrichtseinheiten (Energieaudit DIN 16247 (BAFA)) angerechnet.
Organisatorische Hinweise Mitglieder der AK Berlin und einiger IngK können z. d. gleichen Konditionen wie BK-Mitglieder teilnehmen, bitte geben Sie bei der Anmeldung an, welcher Kammer Sie angehören.
Kein Ding ohne ING. - eine Initiative für den Ingenieurberuf.