Hauptnavigation (2.Ebene):

Baukammerpreis

 

für besonders gute Abschlussarbeiten auf dem Gebiet des Bauingenieur- und Vermessungswesens an den Berliner Hochschulen und der Technischen Universität Berlin  

Die Preisträger älterer Jahrgänge sind hier zu finden.

 

(weiterlesen ...)

Weiterbildungsveranstaltungen der Fachgruppen

Weitere Informationen

Zurück

Mindestanforderungen an den baulichen Wärmeschutz – Die Normenreihe DIN 4108 in Theorie und Praxis

Veranstaltung-Nr. II-11
Kategorie Weiterbildungsveranstaltungen der Fachgruppen
Bereich FG 5: Bauphysik
Teilnehmerkreis Ingenieure und Architekten
max. 25 Teilnehmer
Ort Baukammer Berlin Heerstraße 18/20
14052 Berlin
Termin Dienstag
09.06.2020
10:00-18:00 Uhr
Gebühr Mitglieder 100 €, Nichtmitglieder 300 €, Studenten 25 €
Referent Prof. Dr.-Ing.
Thomas Ackermann,
Fachhochschule Bielefeld
Details - Vorstellung der einzelnen baurechtlich relevanten Teile von DIN 4108
- Erläuterung von Anforderungen, Nachweisverfahren und Regelungen
- Darstellung von Fehlern und Unzulänglichkeiten in den ver-schiedenen Teilen von DIN 4108 sowie Vorschläge zur Lösung dieser Probleme
- Vergleich der normativen Festlegungen mit Erkenntnissen aus Langzeitmessungen der Raumluftkonditionen in Gebäuden in Deutschland.

Die Fortbildung wird für die Energieffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 8 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude), 8 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand), 8 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) angerechnet.
Organisatorische Hinweise Mitglieder der AK Berlin und einiger IngK können z. d. gleichen Konditionen wie BK-Mitgl. teilnehmen, bitte geben Sie bei der Anmeldung an, welcher Kammer Sie angehören.
Kein Ding ohne ING. - eine Initiative für den Ingenieurberuf.