Hauptnavigation (2.Ebene):

Baukammerpreis

 

für besonders gute Abschlussarbeiten auf dem Gebiet des Bauingenieur- und Vermessungswesens an den Berliner Hochschulen und der Technischen Universität Berlin  

Die Preisträger älterer Jahrgänge sind hier zu finden.

 

(weiterlesen ...)

Weiterbildungsveranstaltungen der Fachgruppen

Weitere Informationen

Zurück

Aus Schäden lernen – Holzschutz in Theorie und Praxis

Veranstaltung-Nr. II-04
Kategorie Weiterbildungsveranstaltungen der Fachgruppen
Bereich FG 1: Konstruktiver Ingenieurbau
Teilnehmerkreis Ingenieure und Architekten
max. 25 Teilnehmer
Ort Baukammer Berlin Heerstraße 18/20
14052 Berlin
Termin Mittwoch
24.06.2020
10:00-18:00 Uhr
Gebühr Mitglieder 100 €, Nichtmitglieder 300 €, Studenten 25 €
Referent Dipl.-Ing. Uwe Müller,
Öffentlich bestellter und vereidigter
Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
Details 1. Holz – Holzarten – Holzeigenschaften: Wann geht Holz kaputt?
- Holzaufbau – Holzfeuchte – Besonderheiten
- Gebrauchsklassen
- Dauerhaftigkeit, Tränkbarkeit

2. Holz schädigende Pilze und Insekten: Wie geht Holz kaputt?
- Lebenszyklus der Pilze
- Holzabbau: Braunfäule – Weißfäule
Lebenszyklus von Insekten – von Insekten bevorzugtes Holz
- chemische Zerstörung von Holz

3. Konstruktiver - chemischer Holzschutz
- konstruktiver Holzschutz - DIN 68.800 Teil 2
- chemischer Holzschutz - DIN 68.800 Teil 3

4. Anwendung – Aus Schäden lernen + Planungsgrundsätze + Literatur
- Dachstuhl: Neubau und Sanierung Bestand
- Holzbalkendecken, Balkenköpfe: luftumspült, konvektionsdicht
- Holzbalkendecken, Bad und Dusche: Verbundabdichtungen, bodengleiche Duschen
- Fassaden im Bestand: Sichtfachwerk, Westgiebel
- Holzfassaden im Neubau
- Sockel: Bestand (Fachwerk) und Neubau (Holzgebäude)
- Holzfenster: Holzarten, Schadensschwerpunkte
- Balkone: Tragkonstruktion, Geländer, Belag
- Terrassen und Wege im Freien
- Dachterrassen, Holzflachdach

Die Fortbildung wird für die Energieffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 4 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude), 4 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand), 4 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) angerechnet.
Organisatorische Hinweise Mitglieder der AK Berlin und einiger IngK können z. d. gleichen Konditionen wie BK-Mitglieder teilnehmen, bitte geben Sie bei der Anmeldung an, welcher Kammer Sie angehören.
Kein Ding ohne ING. - eine Initiative für den Ingenieurberuf.