Hauptnavigation (2.Ebene):

Baukammerpreis

 

für besonders gute Abschlussarbeiten auf dem Gebiet des Bauingenieur- und Vermessungswesens an den Berliner Hochschulen und der Technischen Universität Berlin  

Die Preisträger älterer Jahrgänge sind hier zu finden.

 

(weiterlesen ...)

Allgemeine Seminare der Baukammer

Weitere Informationen

Zurück

Bauen mit öffentlichen Auftraggebern

Veranstaltung-Nr. I-05
Kategorie Allgemeine Seminare der Baukammer
Teilnehmerkreis Ingenieure und Architekten
Ort Baukammer Berlin Heerstraße 18/20
14052 Berlin
Termin Dienstag
19.05.2020
17:00-19:00 Uhr
Gebühr Mitglieder 25 €, Nichtmitglieder 100 €, Studenten 15 €
Referent Rechtsanwalt
Dr. Volker Dobmann
Details Das Seminar behandelt die vergabe- und vertragsrechtliche Besonderheiten beim Bauen von und mit öffentlichen Auftraggebern. Dabei werden ausgewählte, typische Konfliktfelder für die Vertragsverhältnisse von Bauunternehmern und Ingenieuren behandelt.

A. Bauverträge
I. Vergaberecht
- Aufteilung in Lose vs. Vergabe an Generalübernehmer/ -unternehmer
- Aufstellung des Leistungsverzeichnisses – Fehlerquellen – Fragepflichten des Bieters
-Besondere Vertragsbedingungen - Unwirksame Klauseln - Abweichung von der VOB/B
- Ausschlussgründe – u.a. Spekulationsangebote
- Prüfung der Eignung – Referenzen - Nachforderung von Unterlagen
- Prüfung der Angebote – Typische Fehlerquellen
II. Bauausführung
- Vollmacht des öffentlichen AG
- Leistungsinhalt; Funktionale Leistungsbeschreibung; Lücken im Leistungsverzeichnis
- Freigabe von Plänen
- Baugrundrisiko
- Reichweite von Nebenangeboten
- Bauzeitverzögerung (u.a. Mehrkosten aufgrund von Vergabeverzögerungen)
B. Ingenieurverträge
- Vergabe von Leistungen nach dem Urteil des EuGH
- Berechnung von Schwellenwerten; Beschreibbarkeit von Leistungen; Bildung von Losen
- Prüfung der Eignung – Referenzen – Nachforderung von Unterlagen
- Vertragliche Regelungen zur Einhaltung von Baukosten
- Haftungsfragen
- Kündigung von Verträgen
Organisatorische Hinweise Mitglieder der AK Berlin und einiger IngK können z. d. gleichen Konditionen wie BK-Mitglieder teilnehmen, bitte geben Sie bei der Anmeldung an, welcher Kammer Sie angehören.
Kein Ding ohne ING. - eine Initiative für den Ingenieurberuf.