Hauptnavigation (2.Ebene):

Preis der Baukammer

 

für besonders gute Abschluss- arbeiten auf dem Gebiet des Bauingenieur- und Vermessungs-
wesens an den Berliner Hoch-
schulen und der Technischen Universität Berlin.

Die Preisträger zurückliegender Jahre sind hier zu finden,

 

(weiterlesen ...)

Baustellen-/Werksbesichtigungen

Weitere Informationen

Zurück

Neubau Institut für Jüdische Theologie der Universität Potsdam

Veranstaltung-Nr. II-30
Kategorie Baustellen-/Werksbesichtigungen
Teilnehmerkreis Ingenieure und Architekten
Ort wird nach Terminvereinbarung mitgeteilt
Termin wird nach Interessenbekundung vereinbart
Gebühr Mitglieder 15 €, Nichtmitglieder 20 €, Studenten 10 €
Referent
Details Im respektvollen Umgang mit dem denkmalgeschützten Bestand im Park Sanssouci, Teil der UNESCO-Weltkulturerbestätte „Schlösser und Parks von Potsdam und Berlin“, bleibt die wertvolle, historische Bausubstanz des Gebäudes durch das Haus im Haus Prinzip in Gänze erhalten. Das Institut für Jüdische Theologie der Universität Potsdam wird in einem eigenständigen Neubau in den Bestand der ehemaligen Orangerie integriert. Im umgebauten Nordtorgebäude entstehen neue Räumlichkeiten für das Abraham Geiger Kolleg und das Zacharias Frankel College.
Verbunden werden die Orangerie und das Nordtorgebäude durch eine kleine Synagoge, die erste in Potsdam seit dem zweiten Weltkrieg.
Organisatorische Hinweise Mitglieder der AK Berlin und einiger IngK können z. d. gleichen Konditionen wie BK-Mitglieder teilnehmen, bitte geben Sie bei der Anmeldung an, welcher Kammer Sie angehören.
Kein Ding ohne ING. - eine Initiative für den Ingenieurberuf.