Hauptnavigation (2.Ebene):

Preis der Baukammer

 

für besonders gute Abschluss- arbeiten auf dem Gebiet des Bauingenieur- und Vermessungs-
wesens an den Berliner Hoch-
schulen und der Technischen Universität Berlin.

Die Preisträger zurückliegender Jahre sind hier zu finden,

 

(weiterlesen ...)

Allgemeine Seminare der Baukammer

Weitere Informationen

Zurück

Ende der HOAI?

Veranstaltung-Nr. I-11
Kategorie Allgemeine Seminare der Baukammer
Teilnehmerkreis Ingenieure und Architekten
Ort Baukammer Berlin, Heerstraße 18/20,
14052 Berlin
Termin Donnerstag
09.01.2020
17:00-19:00 Uhr
Gebühr Mitglieder 25 €, Nichtmitglieder 100 €, Studenten 15 €
Referent Rechtsanwalt
Thomas J. Michalczyk,
HFK Rechtsanwälte PartGmbB
Details Durch sein Urteil vom 4. Juli 2019 hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) erklärt, dass die zwingenden Mindest- und Höchstsätze der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) gegen die sogenannte EU-Dienstleistungsrichtlinie (Richtlinie 2006/123/EG) verstoßen.

- Wirkt sich das Urteil auf schon abgeschlossene Honorarvereinbarungen aus?
- Können sich die Vertragsparteien bei einer unwirksamen Honorarvereinbarung auf die HOAI-Mindestsätze berufen?
- Können sich zukünftige Verträge an den HOAI-Mindestsätzen orientieren?
- Welche Folgen ergeben sich für laufende gerichtliche Honorarstreitigkeiten?
- Beeinflusst das Urteil die Verjährung von Honorarforderungen?
Organisatorische Hinweise Mitglieder der AK Berlin und einiger IngK können z. d. gleichen Konditionen wie BK-Mitglieder teilnehmen, bitte geben Sie bei der Anmeldung an, welcher Kammer Sie angehören.
Kein Ding ohne ING. - eine Initiative für den Ingenieurberuf.