Hauptnavigation (2.Ebene):

Preis der Baukammer

 

für besonders gute Abschluss- arbeiten auf dem Gebiet des Bauingenieur- und Vermessungs-
wesens an den Berliner Hoch-
schulen und der Technischen Universität Berlin.

Die Preisträger zurückliegender Jahre sind hier zu finden,

 

(weiterlesen ...)

Weiterbildungsveranstaltungen der Fachgruppen

Weitere Informationen

Zurück

Schalldämmung gegen Außenlärm

Veranstaltung-Nr. II-08
Kategorie Weiterbildungsveranstaltungen der Fachgruppen
Bereich FG 5: Bauphysik
Teilnehmerkreis Ingenieure und Architekten
max. 25 Teilnehmer
Ort Baukammer Berlin Heerstraße 18/20
14052 Berlin
Termin Montag
16.09.2019
10:30-18:30 Uhr
Gebühr Mitglieder 35 €, Nichtmitglieder 200 €, Studenten 5 €
Referent Prof. Dr.-Ing.
Helmut Marquardt
Details Nach fast drei Jahrzehnten ist 2016/18 die DIN 4109 novelliert worden. Dabei wurde zum einen ein neues Berechnungsverfahren (beruhend auf EN 12354) eingeführt, zum anderen wurden auch die Anforderungen an den Schallschutz gegen Außenlärm neu formuliert.

Ziel dieses Seminars ist es, Planer und Ausführende mit den neuen Regeln des Schallschutzes vertraut zu machen und aufzuzeigen, wie der Nachweis des Schalldämmung nach DIN 4109 : 2016/18 zu führen ist – genauer dargestellt am Nachweis des Schallschutzes gegen Außenlärm anhand von Massivbauten. Dabei werden beispielhaft die Luftschalldämmung einiger Außenwandvarianten von Hand und per EDV berechnet.
Organisatorische Hinweise Mitglieder der AK Bln. und einiger IngK können z. d. gleichen Konditionen wie BK-Mitgl. teilnehmen, bitte geben Sie bei der Anmeldung an, welcher Kammer Sie angehören.
Kein Ding ohne ING. - eine Initiative für den Ingenieurberuf.