Hauptnavigation (2.Ebene):

Preis der Baukammer

 

für besonders gute Abschlussarbeiten auf dem Gebiet des Bauingenieur- und Vermessungswesens an den Berliner Hochschulen und der Technischen Universität Berlin.

 

(weiterlesen ...)

Weiterbildungsveranstaltungen der Fachgruppen

Weitere Informationen

Zurück

Brandschutz im Holzbau in der Gebäudeklasse 5

Veranstaltung-Nr. II-21
Kategorie Weiterbildungsveranstaltungen der Fachgruppen
Bereich FG 6: Brandsicherheit, Geotechnik, Sicherheits- und Umwelttechnik sowie andere Fachrichtungen
Teilnehmerkreis Ingenieure und Architekten
Ort Haus der Baukammer,
Gutsmuthsstraße 24,
12163 Berlin
Termin Donnerstag
28.03.2019
17:00-19:00 Uhr
Gebühr Mitglieder 15 €, Nichtmitglieder 50 €, Studenten 5 €
Referent Dipl.-Ing. Arch. Reinhard Eberl-Pacan
Sachverständiger für vorbeugenden Brandschutz
Details - Betrachten der Bauordnungen von Berlin, Hamburg und Baden-Württemberg, die das Bauen mit Holz erleichtern. Wo liegen die Unterschiede?
- Trotz Änderungen der Bauordnungen sind Abweichungen notwendig. Und eine frühzeitige Abstimmung mit den Architekten/Bauherren ist dringend zu empfehlen.
- Wie erreicht man den geforderten Feuerwiderstand, welche Kompensationen sind möglich.
- Wo sind die Grenzen des Holzbaus in GK5?
- Beispiele verschiedener Bauten in Holzbauweise
Organisatorische Hinweise Mitglieder der AK Bln. und einiger IngK können z. d. gleichen Konditionen wie BK-Mitglieder teilnehmen, bitte geben Sie bei der Anmeldung an, welcher Kammer Sie angehören.
Kein Ding ohne ING. - eine Initiative für den Ingenieurberuf.