Hauptnavigation (2.Ebene):

Preis der Baukammer

 

für besonders gute Abschlussarbeiten auf dem Gebiet des Bauingenieur- und Vermessungswesens an den Berliner Hochschulen und der Technischen Universität Berlin.

 

(weiterlesen ...)

Weiterbildungsveranstaltungen der Fachgruppen

Weitere Informationen

Zurück

Wärmebrückenberechnung mit THERM

Veranstaltung-Nr. II-15
Kategorie Weiterbildungsveranstaltungen der Fachgruppen
Bereich FG 5: Bauphysik
Teilnehmerkreis Ingenieure und Architekten
max. 25 Teilnehmer
Ort Haus der Baukammer,
Gutsmuthsstraße 24,
12163 Berlin
Termin Montag
14.01.2019
10:30-18:30 Uhr
Gebühr Mitglieder 35 €, Nichtmitglieder 200 €, Studenten 5 €
Referent Prof. Dr.-Ing.
Helmut Marquardt
und
Prof. Dipl.-Ing. Arch.
Jasper Herrmann
Details Steigende Anforderungen an den Wärmeschutz machen es zunehmend notwendig, Wärmebrücken detailliert zu erfassen (bei Passivhäusern unverzichtbar). Hierfür gibt es auf dem Markt eine Vielzahl von EDV-Programmen - Einsteiger in das Thema wollen aber häufig nicht viel Geld investieren. Da bietet es sich an, das kostenlose Programm THERM aus dem Internet zu laden. Aber die Nutzung dieses Programms mit englischsprachiger Bedienungsanleitung und amerikanischen Randbedingungen ist nicht ganz einfach.

- Aufbau des Programms THERM 7. (mit deutschsprachiger Kurzanleitung)
- Einbau deutscher Randbedingungen
- Berechnung von Beispielen am PC (einschließlich Berechnung von Ψ-Werten und fRsi-Werten)

Die Veranstaltung wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 8 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude), 8 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand), 8 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) angerechnet.
Organisatorische Hinweise Mitglieder der AK Bln. und einiger IngK können z. d. gleichen Konditionen wie BK-Mitglieder teilnehmen, bitte geben Sie bei der Anmeldung an, welcher Kammer Sie angehören.
Kein Ding ohne ING. - eine Initiative für den Ingenieurberuf.