Hauptnavigation (2.Ebene):

Preis der
Baukammer Berlin
2018

 

für besonders gute Abschluss- arbeiten auf dem Gebiet des Bauingenieur- und Vermessungswesens an den Berliner Hochschulen und der Technischen Universität Berlin aus dem Jahr 2018.

 

(weiterlesen ...)

2-teiliges Webinar: Infotage Serielles Bauen

Der große Druck auf den Wohnungsmarkt und die Nachfrage besonders nach kostengünstigem Wohnungsbau hält an. Die hohen jährlichen Zielzahlen für neuen Wohnraum zugleich auch preiswert zu erreichen, verlangt nach klugen Lösungen im Planen und Bauen. Dass dabei auch die Berücksichtigung von gestiegenen Anforderungen an Energieeffizienz und Nachhaltigkeit kein Hindernis ist, zeigen zahlreiche gute Beispiele.

Die anhaltende Diskussion um Kosten, Nachhaltigkeit, Gestaltungsanspruch und Bauqualität findet eine neue Dimension in der Frage nach dem verfügbaren Raum in Deutschland. Wie lange können wir die Ballungsräume noch nachverdichten oder neue Baugebiete ausweisen?

Die zweiteilige Webinar-Reihe beginnt mit einer aktuellen kritischen Bestandsaufnahme und beleuchtet mit verschiedenen Projektbeispielen die Praxistauglichkeit von seriellem Bauen.

Die Erfüllung von technischen Vorgaben wie Energieeffizienz und Nutzung erneuerbarer Energien, Flexibilität von Grundrissen, Einsatz von nachhaltigen Baustoffen spielen ebenso eine Rolle wie Quartiersaspekte, Baugestaltung und die Faktoren für kostengünstigen Wohnraum.

Die Webinare finden mit Blick auf den vom Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) im September geplanten Kongress zum seriellen Bauen statt und richtet sich an alle Interessierten bundesweit. Als Besonderheit ist es bei beiden Webinaren möglich, vor Ort im IKzB in Berlin an der Veranstaltung teilzunehmen.
Aufgrund begrenzter Platzanzahl vor Ort ist eine Anmeldung per Email an effizienzhaus@zebau.de erforderlich.

Die Webinare und die Begleitaustellung werden vom IKzB in Zusammenarbeit mit dem BMI, dem Bundesverband Spannbeton-Fertigdecken, der Baukammer Berlin und dem GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e. V. durchgeführt und sind hier anschließend online kostenfrei verfügbar.
Die TeilnehmerInnen haben auch online die Möglichkeit Fragen zu stellen.

Webinar Teil 1: Serielles, bezahlbares Bauen, aber wie?
Zeit:
Mi, 26. September 2018, 10.00-13.00 Uhr

Webinar Teil 2: Serielles, bezahlbares Bauen – Best Practice
Zeit:
Do, 27. September 2018, 10.00-13.00 Uhr

Programmflyer

Für das Webinar können Sie sich hier anmelden:
Webinar Teil 1: Serielles bezahlbares Bauen, aber wie?
Webinar Teil 2: Serielles, bezahlbares Bauen – Best Practice

 

Begleitausstellung „Serielles Bauen“ im IKzB

vom 24. bis 29. September 2018

Im Rahmen der Infotage Serielles Bauen werden im IKzB die Ergebnisse der ersten europaweiten Ausschreibung eines Rahmenvertrages für Planung und Bau von seriell gefertigten Mehrfamiliengebäuden ausgestellt. Am 29. Mai 2018 erhielten neun Anbieter den Zuschlag. Die Angebote umfassen ein Preisangebot (KG 300/400/700) für ein Modellgebäude inkl. Keller, sowie verschiedene Varianten. Die Angebote können auf viele lokale Bausituationen und Bauwünsche angepasst werden. Die Mitgliedsunternehmen des Spitzenverbandes der Wohnungswirtschaft GdW können somit nahezu direkt aus den Angeboten bestellen. Diese Initiative wurde u. a. vom Bundesbauministerium, vom Hauptverband der Bauindustrie und der Bundesarchitektenkammer unterstützt.

Alle neun Beiträge können von Montag, 24. bis Samstag 29. September 2018 kostenfrei besucht und besichtigt werden.
Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag 10 – 14 Uhr
Donnerstag und Samstag 13 – 18 Uhr

Kein Ding ohne ING. - eine Initiative für den Ingenieurberuf.