Hauptnavigation (2.Ebene):

Preis der
Baukammer Berlin
2017

 

für besonders gute Abschluss- arbeiten auf dem Gebiet des Bauingenieur- und Vermessungswesens an den Berliner Hochschulen und der Technischen Universität Berlin aus dem Jahr 2017.

 

(weiterlesen ...)

Die Berliner Stadtbaumkampagne pflanzt weiter – unterstützen auch Sie Berliner Straßenbäume!

Berlin ist eine der grünsten Metropolen der Welt, und das soll auch so bleiben. Großen Anteil daran haben die derzeit rund 440.000 Straßenbäume, die auf vielfältige Weise zur hohen Lebensqualität in unserer Stadt beitragen: Sie spenden Schatten, senken die Temperatur, schützen vor Wind, produzieren lebensnotwendigen Sauerstoff, filtern Schadstoffe aus der Luft und verschönern unsere Umwelt.

In den vergangenen Jahren haben Krankheiten, Überalterung, Schädlingsbefall sowie Verletzungen dazu geführt, dass viele der Berliner Straßenbäume gefällt werden mussten. Ein Teil dieser Bäume konnte bislang aufgrund knapper Finanzmittel nicht nachgepflanzt werden. Das bedeutet gewaltige Lücken im Stadtbild und einen Verlust an Lebensqualität für uns alle. Um diese Lücken möglichst schnell zu schließen, hat der Berliner Senat gemeinsam mit den Bezirken die Kampagne „Straßenbäume für Berlin“ ins Leben gerufen. Ziel der Stadtbaumkampagne ist die Pflanzung von zusätzlichen Straßenbäumen mit Hilfe von Spenden.

Bis jetzt konnten wir insgesamt fast 6.000 zusätzliche Straßenbäume im Rahmen dieser Kampagne pflanzen. Wie viele Bäume aber insgesamt gepflanzt werden können, hängt von der Spendenbereitschaft der Berliner Bevölkerung und auch der Berliner Unternehmen ab. Auch Sie haben die Möglichkeit, mit einer Spende den Berliner Straßenbaumbestand zu unterstützen.

Neben dem positiven Aspekt für den Baumbestand haben Sie einen Imagegewinn für Ihr Unternehmen: Sie setzen ein nachhaltiges und sichtbares Zeichen für das Berliner Grün. Sie werben auf charmante Art für Ihr Unternehmen und zeigen, dass Ihnen unsere Stadt am Herzen liegt.

Um einen Straßenbaum zu pflanzen und in den ersten Jahren zu pflegen, sind rund 1.200 Euro erforderlich. Gehen 500 Euro als Spende ein, gibt das Land Berlin den Rest dazu. Wer mindestens 500 Euro spendet, kann sich den künftigen Standort seines Baumes im Internet anhand einer Karte oder mit Hilfe von Listen aussuchen. Natürlich kann die Kampagne auch generell mit einer Spende für einen bestimmten Bezirk oder ganz allgemein für Berlin unterstützt werden.

Spendengelder werden zu 100 % für die Pflanzungen verwendet. Unternehmen, die mindestens 2.000 Euro gespendet haben, werden als Förderer der Stadtbaumkampagne im Internet und in Publikationen genannt.

Ein individuelles Baumschild – soweit erwünscht – weist die Spenderin bzw. den Spender aus.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich Sie für die Unterstützung unserer Stadtbaumkampagne gewinnen könnte.

Brief von Sentor Andreas Geisel an den Präsidenten Dr.-Ing. Ralf Ruhnau vom 23.11.2016

***

Weitere Informationen finden Sie unter: www.berlin.de/stadtbaum

Bei Fragen hilft Ihnen die Stadtbaum-Hotline der Senatsverwaltung gerne weiter: Telefon: 030 9025-1234 oder E-Mail: stadtbaum@senstadtum.berlin.de

Spenden können Sie auf das Stadtbaum-Spendenkonto bei der Berliner Sparkasse:
Empfänger: Landeshauptkasse Berlin
IBAN: DE13100500000193333333
BIC: BELADEBEXXX

Kein Ding ohne ING. - eine Initiative für den Ingenieurberuf.