Hauptnavigation (2.Ebene):

Preis der
Baukammer Berlin
2017

 

für besonders gute Abschluss- arbeiten auf dem Gebiet des Bauingenieur- und Vermessungswesens an den Berliner Hochschulen und der Technischen Universität Berlin aus dem Jahr 2017.

 

(weiterlesen ...)

Stadtbaumkampagne geht weiter – Herbstpflanzung startet mit 10 Spree-Eichen im Regierungsviertel

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt pflanzt gemeinsam mit den Spenderinnen und Spendern der Stadtbaumkampagne in diesem Herbst mehr als 700 Straßenbäume; zusätzlich zu den regulären Pflanzungen der Berliner Bezirksämter.

Den Anfang machen mit der Pflanzung von 10 Spree-Eichen die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V. (DGOU), der Berufsverband für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V. (BVOU) sowie der Bundesinnungsverband für Orthopädie.Technik (BIV-OT). Mit der Pflanzung beteiligen sich die Fachgesellschaften zum vierten Mal in Folge an der Kampagne „Stadtbäume für Berlin“. Unterstützt werden sie von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt und dem Bezirksamt Mitte.

Die Pflanzung des ersten Baums erfolgt anlässlich des Deutschen Kongresses für Orthopädie und Unfallchirurgie (DKOU):

Wann: Dienstag, 18. Oktober 2016, 12:45 Uhr
Wo: Paul-Löbe-Allee am Paul-Löbe-Haus

Im Rahmen der Stadtbaumkampagne, die von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt und den Berliner Bezirken organisiert wird, konnten bislang fast 6.000 zusätzliche Bäume gepflanzt und knapp 700.000 Euro an Spenden eingenommen werden.

Neben Verbänden, Initiativen und Unternehmen unterstützen auch viele Bürgerinnen und Bürger die Kampagne. Die breite Unterstützung der Stadtbaumkampagne zeigt, dass der Berliner Straßenbaumbestand vielen Menschen am Herzen liegt. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt bedankt sich deshalb bei allen Spenderinnen und Spendern, die die Pflanzung zusätzlicher Bäume unterstützen.

Ab 1. Dezember 2016 kann für die Frühjahrspflanzung 2017 in den Bezirken Lichtenberg, Treptow-Köpenick, Pankow und Marzahn-Hellersdorf gespendet werden. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter: www.berlin.de/stadtbaum

Hotline der Stadtbaumkampagne:
Telefon: 030 9025-1234
E-Mail: stadtbaum@senstadtum.berlin.de

Spendenkonto der Stadtbaumkampagne:
Berliner Sparkasse
Empfänger: Landeshauptkasse Berlin
IBAN: DE13100500000193333333
BIC: BELADEBEXXX

Kein Ding ohne ING. - eine Initiative für den Ingenieurberuf.